• Zugerstrasse 11, 8820 Wädenswil
  • Mo - Fr: 08:30 - 12:00 & 13:00 - 17:30; Sa: 09:00 - 13:00

Weltweit einzigartig: Oticon More

Weltweit einzigartig: Oticon More

Ein Hörsystem, das die natürliche Funktionsweise Ihres Gehirns unterstützt

 

So können Sie die gesamte Klangumgebung in ihrer ganzen Fülle erleben

Die bahnbrechende neue Technologie in Oticon More hat gelernt, alle Arten von Klängen bis ins kleinste Detail zu erkennen – und weiss, wie sie idealerweise klingen sollten.

Ihr Gehirn braucht Zugang zu mehr Informationen

Klangumgebungen ändern sich ständig und sind so viel mehr als nur Sprache. Um auf natürliche Weise zu arbeiten, benötigt Ihr Gehirn Zugang zur ganzen Klangumgebung.

Denn weniger Klang reicht für das Gehirn einfach nicht aus

Herkömmliche Hörgeräte sind so entwickelt, dass sie ausschliesslich auf die Sprache vor Ihnen fokussiert sind – aber das hindert das Gehirn daran, die Klanginformationen zu erhalten, die es benötigt.

Oticon More wird mit 12 Millionen Klang-Szenen aus dem realen Leben trainiert

Mit dem Zugang zu einer klaren, vollständigen und ausgewogenen Klangumgebung stellt Oticon More sicher, dass jeder einzelne Klang mit Detail und Klarheit geliefert wird.

Um mehr Klang zu liefern, ist unser intelligentester Chip aller Zeiten erforderlich

Die Polaris-Plattform bietet 16-mal mehr Kapazität, doppelte Präzision und doppelte Rechenkapazität und Geschwindigkeit.

Weitere Vorteile von Oticon More

Wiederaufladbar

Leistung für einen ganzen Tag in nur drei Stunden oder eine 30-minütige Aufladung für sechs Stunden Leistung.

Farben

Sie können zwischen acht attraktiven Farben wählen, die zu Ihrer Haut, Ihren Haaren und Ihrer Persönlichkeit passen.

Konnektivität

Geniessen Sie qualitativ hochwertiges Streaming direkt von iPhone®, iPad® und Android™-Geräten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*